Gesundheitssystem

Ein Erzieher berichtet über seinen Job. Über Kinder. Über Eltern.

Wie geht man mit herausfordernden Kindern um? Und mit herausfordernden Eltern? Welche Vorurteile gibt es gegenüber Männer im Erzieher – Beruf?

Wir sprechen mit Florian. Er ist Erzieher und liebt seinen Job. Mit allen was dazu gehört: Elternarbeit, Dokumentation, Konzeptarbeit. Aber vor allem die Freude und der Spaß mit den Kindern ist für ihn die Motivation für seine tägliche Arbeit.

Neglect nach Schlaganfall

Neglect ist eine Störung der Aufmerksamkeit – hervorgerufen durch eine Schädigung des Gehirns. Beim Neglect nimmst du eine Seite deines Körpers und deiner Umgebung gar nicht oder nur unvollständig wahr. Dass das so ist merkst du aber nicht – vielmehr wunderst du dich über bestimmte Symptome für die dir die Erklärung fehlt. Du hast ständig blaue Flecken weil Du Dich stößt. Du findest Deine Sachen nicht mehr, die gerade noch da waren. Menschen die eben noch neben Dir standen sind auf einmal weg. Das klingt nach einem Neglect.

Wir sprechen mit Lothar und Ulrike zu diesem Thema. Lothar hatte vor 15 Jahren einen Schlaganfall. Nach einem langen Weg und viel harter Arbeit kann er wieder ein selbstbestimmtes Leben führen. Er berichtet über sein Leben mit dem Schlaganfall und speziell mit „seinem“ Neglect. Ulrike klärt uns auf über theoretische Hintergründe und was Du als SocialExpert oder auch als Angehörige*r machen kannst.

Drahtseil und Rettungsboot – Umgang mit Alkoholismus

Was macht eine stabile Beziehung in der Arbeit mit Menschen mit einer Suchterkrankung aus? Ist es sinnvoll das alkoholkranke Menschen komplett trocken sind – oder bedeutet kontrolliertes Trinken mehr Lebensqualität und Chance auf Teilhabe? Wir sprechen mit Micha – ein Sozialarbeiter aus Kreuzberg mit langjähriger Erfahrung in der Suchtbegleitung.

Translate »